Sonntag, 19. Februar 2012

Amanda Hocking - Unter dem Vampirmond 02 - Verführung

Inhalt
Als Alice endlich denkt das sie ihr Leben wieder im Griff hat und die perfekte Balance zwischen den Vampiren und den Menschen gefunden hat, passiert ein tragischer Unfall, der alles verändert. Alice steht vor den Scherben ihres Lebens und auch Jacks Familie muss sich auf eine ganz neue Situation einstellen, mit der niemand gerechnet hat. Nach wie vor steht das Menschenmädchen vor der Entscheidung: Jack oder Peter? Dem Ruf ihres Blutes kann sie sich nicht entziehen und ein uraltes Gesetz besagt, dass allein Peter ein Anrecht auf sie hat. Doch ihre Gefühle gehören allein Jack...


Zitat
"Er schmeckte nach Güte, Unschuld und unbändigem Glück. Das schlimmste was er je getan hatte, hatte er mir zuliebe getan. Ich war das Schlimmste das ihm je widerfahren war, und trotzdem liebte er mich über alles und in alle Ewigkeit, mehr als alles was er je geliebt hatte."


Fazit
"Verführung" ist der zweite Band der Reihe "Unter dem Vampirmond" von Amanda Hocking. Er knüpft inhaltlich einige Wochen nach Ende von Band 1 an, trotzdem fühlt man sich sofort wieder in die Geschichte ein und der tragische Unfall lässt nicht lange auf sich warten. Er verändert alles und Alice und Jacks Familie müssen sich auf eine neue Situation einstellen, die für keinen der Beteiligten besonders einfach ist. Alice fühlt sich in dieser Zeit der Umstellung oft sehr alleine und einsam, weiß nicht wohin mit sich und ihrem Leben. Jack hingegen muss lernen Verantwortung zu übernehmen und ein Stück weit erwachsen werden, damit die Situation nicht völlig eskaliert. Auch seine Gefühle für Alice verlangen im einiges ab, noch wesentlich mehr als im Vorgängerband, dies hält die Geschichte aufregend und frisch, besonders wegen der Gefahren die das ganze mit sich bringt. Alice befindet sich ebenso in einer verfahrenen Situation, sie liebt Jack, darf ihm aber wegen Peter nicht nahe sein. Zwar hasst dieser Alice augenscheinlich, doch sein Blut fordert das Zusammensein mit Alice und lässt nicht zu, dass sich zwischen Jack und Alice eine Liebesbeziehung entwickeln kann. Diese Geschichte ist sehr spannend und lässt einen eine Gefühlsachterbahn der Extraklasse durchlaufen, da man jedes Mal sehr stark mit den Protagonisten mitfühlt und sich in deren Situation hineinversetzen kann. Alice' Bruder Milo bekommt in diesem Band eine wesentlich größere Rolle zugeteilt und er tritt mehr in den Vordergrund. Zu Anfang ist er sehr anstrengend und nervig, was aber an der inhaltlichen Entwicklung liegt und sich im weiteren Verlauf der Geschichte zum Glück wieder legt. Die Vergangenheit der übrigen Charaktere wird etwas näher durchleuchtet, was ich persönlich sehr gut fand. Zwar treibt es die Geschichte nicht voran, doch man erfährt so einiges über die Protagonisten und kann so verschiedene Handlungsweisen besser verstehen. Ihre Stärken und Schwächen werden aufgezeigt und macht die Charaktere "realistischer", was meiner Ansicht nach sehr wichtig für eine gute Geschichte ist, niemand will von perfekten Protagonisten lesen, deren Leben immer nur wunderbar verläuft! 


Ihrem Schreibstil ist Amanda Hocking wieder treu geblieben: Sie benutzt eine klare, offene, flüssige Sprache und man merkt garnicht wie beim lesen die Zeit vergeht. Ich schaue jetzt schon auf den Kalender und warte sehnsüchtig darauf, dass im April Band 03 und 04 erscheinen und die Reihe vervollständigen!


Wertung: 5 von 5 Sternen!

Kommentare:

  1. Du hast dich doch für die Aktion "Lesefreunde" interessiert. Und die Antwort auf deine Frage, ob es kostenlos ist: Ja, sonst würden (denke ich) nicht so viele (33.333 oder schon mehr) mitmachen... :-)
    Ich habe mich schon registriert und bin schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße, Franci

    P.S.: Wenn es etwas kosten würde, müssten Sie die Kosten (z.B. auf der Internetseite) dem Interessenten auf jeden Fall zukommen lassen und auf der Webseite und auch in der Mail, die ich bekommen habe, stand nichts! Also, viel Spaß!!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank, das klingt doch wirklich alles richtig gut :) Dann melde ich mich doch gleich mal an ;)

    AntwortenLöschen