Donnerstag, 30. August 2012

[SuB - Nachschub] Eigentlich wollte ich ihn ja senken.. den bösen SuB!

Najaa, aus senken wird, trotz vielem lesen irgendwie nix, deswegen muss ich euch jetzt mal meine Neuzugänge vorstellen! "Unearthly" war ein Gewinn von Lovelybooks kam vorgestern an, das Gänsehautbuch Ergebnis einer Rebuy Dvd - Bestellung (aber ich hab noch was günstiges gebraucht um nen Gutschein ab nem bestimmten Betrag einlösen zu dürfen ;)) und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" war ein Rezi - Exemplar aus dem Hanser - Verlag -> Vielen Dank dafür! Die letzen beiden Bücher kamen dann gestern an :)

Cynthia Hand - Unearthly 01 - Dunkle Flammen
Die Erde steht still, wenn Engel lieben. «Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzele, und er ist weg.» Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle,zwischen Christian und Tucker ... (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)


R.L. Stine - Gänsehaut 54: Fürchte Dich sehr
Als Connor und seine Freunde mit dem Kartenspiel "Fürchte dich sehr!" beginnen, können sie nicht ahnen, dass es seinen Namen zu Recht trägt. Die Spieler tauchen in eine geheimnisvolle Welt voller Zauberer, Drachen und hinterhältiger Trolle ein, wo jeder Spielzug zur Realität wird. Schon bald geraten die Freunde in eine aussichtslose Situation, aus der sie nur ein neuer Mitspieler retten kann ... (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)




John Green - Das Schicksal ist ein mieser Verräter
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen