Dienstag, 29. Januar 2013

[SuB-Nachschub] Ein Gewinn, ein Rezi-Ex und was gekauftes!

Soo ihr lieben, bevor ich mich wieder ans Lernen schwinge, möchte ich euch noch meine Neuzugänge präsentieren. Wenn ich Zeit habe, dann folgt heute oder Morgen dann auch noch die Rezi zu Cassia & Ky 3: Ich hoffe ja, dass ich noch alles so zusammenkriege, habs aber einfach nicht geschafft sie früher zu schreiben :(

Gewonnen: Mit dem Ende des letzten Jahres endete auch die Seitenzählchallenge bei Bella's Wonderworld, bei dem ich das ganze letzte Jahr natürlich fleißig teilnahm. Als besonderes Schmankerl bot die Autorin Ivy Paul als Gewinn einen ihrer Romane an! Ich freute mich wahnsinnig als ich eine Gewinnbenachrichtigung bekam und wünschte mir das folgende Buch, das ich vor einigen Tagen dann mit einer wundervollen Widmung in meinem Briefkasten finden durfte (Vielen Dank an Ivy Paul und Steffi von Bella's Wonderworld!):

Ivy Paul - Die Geisel des Chinesen
http://www.plaisirdamourbooks.de/img/buchcover/GeiseldesChinesen_Front_low.jpgAls Mann verkleidet ergaunert sich die adlige Lizzie Reardon eine Überfahrt nach Shanghai zu ihrem Zwillingsbruder. Mit dem selben Schiff reist auch der chinesische Mandarin Chiao-Ho Cai nach China. Cai gelingt es, die unbedarfte Lizzie zu verführen. Doch anstatt Lizzie nach der Ankunft in Shanghai bei ihrem Bruder abzuliefern, hält Cai sie im Haus seiner Konkubine als Geisel. Obwohl Lizzie die wilde Lust, die Cai in ihr weckt, genießt, flieht sie – und wieder ist es Cai, der sie daraufhin aus einer misslichen Lage befreit. Beeindruckt von ihrem Mut, bringt Cai sie persönlich zu Lizzies Bruder Jake. Doch dieser wurde entführt und Cai und Lizzie verfolgen die Entführer nach Hongkong. Dort geraten die beiden in eine Verschwörung rund um Triaden, Opiumschmuggel und Menschenhandel …(Kurzbeschreibung von www.amazon.de)

Außerdem erreichte mich vor einigen Tagen ein Rezensionsexemplar der wunderbaren Kerstin Michelsen! Vielen Dank liebe Kerstin, ich freu mich schon auf's Lesen! :)

Kerstin Michelsen - Sushi oder Labskaus
Für Florence, genannt Flo, geht ein Traum in Erfüllung.

Sie reißt sich einen tollen Job unter den Nagel und kann endlich aus der Provinz in die Großstadt ziehen.
Doch in der neuen Firma warten nicht nur berufliche Herausforderungen. Flos Standhaftigkeit wird durch die Avancen des gut aussehenden Juniorchefs auf eine harte Probe gestellt. Wenn dieser verflixt charmante Kerl nur nicht an jedem Finger noch drei andere Frauen hätte!
Und dann ist da auch noch Jan, der Flo ebenfalls nicht mehr aus dem Kopf gehen will ... (Kurzbeschreibung: www.amazon.de)





Als ich mit meiner Mama neulich unterwegs war (manchmal muss man sich ja auch vom Lernen ablenken), gab's Preisreduzierte Mägelexemplare und da unser Exemplar des Romanes "Der Medicus" irgendwie verschollen war (und ich leider komplett pleite), schenkte mir meine Mama dieses tolle Buch (das ich aber vor Jahren das letzte Mal gelesen habe):

http://journalismus.h-da.de/archiv/campusmagazin/SS2008/wp-content/uploads/cover-medicus.jpgNoah Gordon - Der Medicus
Rob Jeremy Cole ist gerade neun Jahre alt als er im Jahre 1021 von einem fahrenden Bader als Gehilfe angenommen wird. Dieser Croft ist nicht nur ein Genie, was den Verkauf seiner Elixiere und das Behandeln verschiedenster Leiden anbetrifft, sondern auch ein grosser Lebenskünstler. Der Bader lehrt Rob jedoch nicht nur die Grundlagen der Heilkunst sondern auch die Furcht vor der katholischen Kirche, da Bader in jenen Tagen häufig als Hexer auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Eines Tages hörte Rob von der berühmten medizinischen Akademie in Isfahan und beschliesst nach Persien zu pilgern und Arzt zu werden Doch sine Reise dorthin dauert Jahre und schliesslich verbringt er lange Zeit als "jude" unter den islamischen Einwohnern Isfahans, bevor er als ausgebildeter Medicus wieder nach England zurückkehrt. (Kurzbeschreibung: www.amazon.de)
 

Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge, ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. huhu,
    Wunderschöne Neuzugänge,das erste Buch gefällt mir am besten :))

    LG Lisa

    AntwortenLöschen