Mittwoch, 12. März 2014

[SuB-Nachschub] Ein paar Rezi-Exemplare in meinem Briefkasten!

Guten Abend, werte Leserschaft!
Eigentlich hatte ich ja geplant meinen SuB etwas abzubauen, irgendwie kommt mir aber momentan immer was dazwischen, sodass ich kaum zum lesen komme. Zusätzlich schneien auch noch Rezensionsexemplare ins Haus, über die ich mich aber immer sehr freue. Ein Buch wurde mir vom Verlag angeboten, eines bekam ich von der Autorin direkt und das dritte bekam ich überraschend - denn wie ihr euch erinnert, gehöre ich ja zu den Buchflüsterern von buecher.de!

Leja Reicht - Konfetti im Haar


Gedichte über die 5 Jahreszeiten der Liebe Eine Sammlung moderner junger Liebes-Lyrik im Retro-Romantik-Stil ... lassen sie sich bezaubern ... Wörter Woanders, Wörter Wogegen, Wörter Für Mehr und Wörter, die Weise sind, Wohingegen… (Kurzbeschreibung von der Verlagsseite)





Poppy J. Anderson - Knallharte Schale, zuckersüßer Kerl
Dupree Williams ist ein knallharter Footballspieler, der bei seinen Gegnern Angst und Schrecken auslöst. Nicht umsonst gilt er als "menschlicher Bulldozer". Doch niemand kann sich vorstellen, dass Dupree unter extremer Schüchternheit leidet und nicht weiß, wie er mit Frauen sprechen soll. Zu sehr nagt ein Erlebnis aus seiner Collegezeit an ihm. Meistens kaschiert er seine Unsicherheit mit einer großmäuligen Art und gerät prompt an Sarah, die ihm mit einem gezielten Tritt zu verstehen gibt, dass sie arrogante, großmäulige und aufdringliche Typen nicht leiden kann. Der Spaß fängt erst an, als Sarah einen Bericht über Dupree schreiben soll, da er das Aushängeschild der New Yorker Brustkrebshilfe ist, für die sie arbeitet. Zwar mag Sarah keine arroganten, großmäuligen und aufdringlichen Typen, aber das ist Dupree ja auch eigentlich gar nicht ... (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)


Fiona McFarlane - Nachts, wenn der Tiger kommt
Wenn verborgene Ängste Wirklichkeit werden

Die betagte Ruth wohnt in einem entlegenen Haus am Meer. Seit dem Tod ihres Mannes ziehen ihre Tage gleichförmig dahin, allein vom Rhythmus der Wellen und dem Klang des Windes geprägt. Eines Tages steht eine vom Staat geschickte Pflegekraft vor der Tür. Die tüchtige Frida übernimmt schnell das Regime, sie kümmert sich um Geldangelegenheiten und die Medikamente, sodass die alte Dame das Haus gar nicht mehr verlassen muss. Langsam entgleitet Ruth das Gefühl für die Realität: Gegenstände verschwinden, ein leerstehendes Zimmer scheint bewohnt, nachts schleicht ein blutrünstiger Tiger durchs Haus … und ist Frida wirklich die, für die sie sich ausgibt?
(Kurzbeschreibung von www.amazon.de)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen