Mittwoch, 6. Juli 2016

[Rezension] Viola Shipman - Für immer in Deinem Herzen

Inhalt
Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.
Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen.

Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll.

Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert. (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)

Infos zum Buch
Seitenzahl: 384  Seiten

Verlag: Fischer Krüger Verlag
Preis: 14,99 € (Taschenbuch) / 12,99€ (Ebook)
Erscheinungsdatum: 25.05.2016 
ISBN: 978-3810524256


Infos zur Autorin

Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Sie schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees. Das Armband ihrer eigenen Großmutter brachte sie auf die Idee zu diesem Roman. (Kurzbeschreibung von www.amazon.de)

Erster Satz des Buches
"Glühwürmchen flimmerten in der Abenddämmerung und erhellten den Pfad aus Trittsteinen, der zu unserem Bootssteg am Lost Land Lake hinunterführte, mit flackerndem Licht."

Fazit
"Für immer in Deinem Herzen" ist ein Roman der Autorin Viola Shipman. 

Die Inhaltsangabe des Buches zog mich direkt in ihren Bann, weswegen ich das Buch nach erhalt auch recht schnell lesen musste, denn sie verspricht eine berührende Familiengeschichte über 3 Generationen mit einer Menge Lebensweisheit. Doch... ist das auch so?

Schlägt man die erste Seite auf und taucht ein, in die Welt von Lolly, Arden und Lauren, so bemerkt man recht schnell, dass Arden, Lollys Tochter und Mutter von Lauren so ganz anderes ist, als ihre beiden lebensfrohen und selbstbewussten Verwandten. Arden ist schüchtern, zurückhaltend und sehr bodenständig, während ihre Mutter und auch ihre Tochter eher ein offenes und flatterhaftes Naturell besitzen. Im laufe des Buches lernt man vor allem diese 3 Damen sehr gut kennen, taucht ein, in deren Leben, ihre Gedanken und ihre Gefühlswelt. Lolly steht dabei an oberster Front, denn sie erzählt uns die Geschichten ihrer Vergangenheit und lässt uns überall teilhaben, was ich dabei jedoch etwas vermisse, ist die Familie. Während wir immer mehr merken, wie stark die Familienbande zwischen den 3 unterschiedlichen Tochter-Generationen sind, so erfahren wir doch verhältnismäßig wenig über die restlichen Familienmitglieder, auch Lollys große Liebe Les, Ardens Vater, wird nur ab und zu angesprochen, jedoch nie näher vorgestellt. Dies finde ich sehr schade, wenn auch wenn Lolly, Arden und Lauren die 3 Hauptcharaktere darstellen sollen, so hätte ich mir dennoch gewünscht, auch etwas mehr über die Familie an sich zu erfahren, ebenso wie über die Vergangenheit der beiden jüngeren Damen.

Die Geschichten zu den einzelnen Anhängern von Lollys Bettelarmband, die sie in regelmäßigen Abständen erzählt, sind zwar stets sehr schön, so manches mal jedoch etwas zu perfekt und manchmal schon nahezu kitschig. Hinzu kommt, dass Lolly diese oft in etwas "schwierigeren" Situationen erzählt und im Anschluss dann wieder alles "Friede-Freude-Eierkuchen" ist, was ich nicht nur unrealistisch finde, es ist mir einfach auch etwas zu "aalglatt". Auch Lollys Lebensweisheiten, die ich oft sehr schön und auch wirklich hilfreich fand, werten das Buch zwar ziemlich auf,  treten meiner Ansicht nach aber deutlich zu oft auf und man sollte meinen, dass einem solche Tipps bei einem echten Problem nicht wirklich weiterhelfen.

Sieht man von diesen Kritikpunkten ab, so hält man mit "Für immer in Deinem Herzen" einen Roman in den Händen, der einen tatsächlich so manches Mal zum nachdenken bringt und einen am Ende mit einem Lächeln im Gesicht zurücklässt. 

Wertung: 4 von 5 Sterne!


Ein herzliches Dankeschön an Literaturtest, sowie den Verlag, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen