Sonntag, 21. Mai 2017

[Lesung] Autoren-Lesung mit Gabriela Swoboda

Am gestrigen Abend war ich mit einer lieben Kollegin auf der Lesung von Gabriela Swoboda (bei der sie aus ihrem Erstlingswerk "Novus Ordo Seclorum" vorlas) von der ich vor einigen Wochen durch Zufall erfahren habe. Diese fand im Katholischen Pfarramt in Hettenleidelheim statt, gar nicht weit von mir, das konnte ich mir doch nicht entgehen lassen! :)

(c) by Book-addicted

Gestern Abend war es dann endlich soweit und wir begaben uns dorthin, gespannt darauf, was uns erwarten würde... dort angekommen, erwartete uns ein tolles Ambiente, kleine Häppchen und geballte Spannung auf den Beginn der Veranstaltung.
(c) by Book-addicted
Als es dann endlich losging, konnte uns Gabriela Swoboda direkt fesseln, nicht nur mit ihrer sympathischen Art, sondern auch mit ihrer Art, uns vorzulesen. Mit verschiedenen Tonlagen, Gestiken und Mimiken zeigte sie uns eine komplette Palette an schauspielerischem Talent und begeisterte so die ganz unterschiedlichen Besucher. Die Spannung war groß und klein anzusehen und die Autorin meisterte es, an diesen Passagen die Spannung noch weiter anzuheizen, sodass der ganze Raum den Atem anhielt.

(c) by Book-addicted
Nach einer Pause, in der wir großzügig mit Häppchen und Getränken versorgt wurden, ging es direkt spannend weiter. Gabriela Swoboda versorgte und zwischendrin auch mit echten Wiener Süßigkeiten: Mozartkugeln und Marzipan. :-D Außerdem feierten wir den Geburtstag der Bloggerin "Arya Green Vermont" (Anna), mit einem Ständchen, die zur Feier des Tages auch ein paar Geschenke zum Verlosen mitbrachte. Gabriela Swoboda stellte Fragen zum Inhalt der Lesung und wer am schnellsten antwortete, konnte ein kleines Paket sein eigen nennen. Vielen herzlichen Dank nochmal Anna, an dieser Stelle, ich hab nämlich auch eins gewonnen :-D 


(c) by Book-addicted
Als sich die Lesung dem Ende zuneigte, richtete die Autorin noch ein paar Worte an uns und auch der Bürgermeister meldete sich noch einmal mit ein paar Worten des Dankes an die Autorin, sowie die Mitarbeiter der Bücherei. Auch ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken, für die tolle Veranstaltung und die Mühe, die sowohl die Autorin, als auch die Beteiligten der Veranstaltung auf sich genommen haben! 

Zum Schluss konnte ich noch ein paar Worte mit Gabriela Swoboda wechseln - eine unglaublich sympathische und authentische Persönlichkeit, die ich gerne wieder einmal treffen würde! Dabei signierte sie mir auch ihr Buch und wir konnten ein tolles Bild zusammen machen :) Auch ihr Buch, das ich vor der Lesung noch nicht gelesen habe, konnte mich bei der Lesung vollkomm
en in den Bann ziehen und ich freue mich schon unglaublich auf die Lektüre dessen! 


Ich, Gabriela Swoboda und meine Kollegin Jasmin







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen