Sonntag, 13. August 2017

[Gast-Rezension] Christina Lauren - Wild Seasons Book 4 - Wicked Sexy Liar: Weil ich Dich begehre

Guten Abend!
Heute gibt es eine Premiere auf meinem Blog: die liebe Margarita Kirsch hat eine Gast-Rezension geschrieben, die ich euch heute nun vorstellen möchte.

Viel Spaß damit!


Inhalt
"Surfen, mit den Freunden am Strand chillen – Kellnerin London macht sich ein entspanntes Leben nach dem College-Abschluss. Eine Beziehung ist das Letzte was sie will – doch nach einer heißen Nacht mit dem verführerischen Player Luke ist sie sich dessen plötzlich nicht mehr so sicher …

Normalerweise wechselt Luke die Frauen wie andere die Boxershorts. Aber das mit London ist etwas Besonderes. Seit der Trennung von seiner Ex war er nicht mehr so verliebt. Doch Luke muss vorsichtig sein … denn er hat eine Vergangenheit, die alles zerstören könnte!" (Quelle: Amazon)

Infos zum Buch
Seitenzahl: 352 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3956496608
Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 9,99 € (E-Book)
 
Infos zur Autorin
"„Christina Lauren verpasst einem klassischen Thema einen modernen Twist. Es ist herrlich zu beobachten wie die männliche Schlampe Luke sich ausgerechnet in die beziehungsscheue London verliebt.“

Hinter Christina Lauren steht das Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind bekennende Liebesroman-Fans und schreiben seit 2009 gemeinsam. Getrennt durch den US-Staat Nevada, telefonieren sie mehrmals täglich miteinander und sind sich einig, dass die allerschönste Nagellackfarbe Rubinrot ist. Wenn sie die Wahl hätten, würden sie nur eins tun: den ganzen Tag vom San Clemente Pier in Kalifornien aus aufs Meer blicken." (Quelle: Amazon)

Fazit
Wenn ein Buch einem den Schlaf raubt, weil man es einfach nicht aus der Hand legen möchte, kann es nur super sein oder?! Oh ja! Genau so erging es mir nämlich mit "Wicked Sexy Liar" von Christina Lauren.
Anfangs dachte ich allerdings: Oh nein! Hier ist ja nur die Rede von Sex. Es geht anscheinend nur um das Eine, ganz ohne Story und mit flachen Charakteren.

Da habe ich mich glücklicherweise geirrt, denn schon wenige Seiten später sind mir die Protagonisten unglaublich sympathisch geworden und die Geschichte konnte mich doch noch überzeugen und sogar begeistern.
Da aus zwei Perspektiven erzählt wird, kann man sich gut In London und Luke hineinversetzen. Man erlebt beide Entwicklungen sozusagen aus erster Hand. Ihre Gedanken und die daraus folgenden Taten waren für mich immer nachvollziehbar.

Es ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte mit unglaublich viel Humor, der mir ganz besonders gut gefallen hat. Fast die gesamte Lesezeit über hat mich ein Schmunzeln auf den Lippen begleitet.
Aber was wäre denn eine Liebesgeschichte ohne ein Drama? Total langweilig, nicht wahr. Das Maß an Drama finde ich hier absolut passend und ausgewogen. Es hat nicht überhand genommen, sodass man meint, es würde sich immer nur um Streitereien und Probleme handeln, die einen im Kreis laufen lassen, wie ich es leider schon in manch anderem Buch erlebt habe. Und es war nicht zu wenig, dass es langweilig werden könnte.

Auch der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er lässt sich ganz locker und leicht lesen.

Es handelt sich hier übrigens um den vierten Band einer Reihe, von der ich die ersten drei Bände nicht gelesen habe. Das tut der Geschichte aber keinen Abbruch. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl etwas aus den vorherigen Büchern verpasst zu haben.

Wer also gerne unabhängige Liebesgeschichten mit einem köstlichen Humor und einigen Erotikszenen mag, wird meiner Meinung nach auch "Wicked Sexy Liar" mögen.

Wertung: 5 von 5 Sterne


Ein ganz herzliches Dankeschön an den Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und ganz liebe Grüße und ein großes Danke an Dich, liebe Maggie <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen